Kamin + Ofen Dichtmasse

Kartusche 530 g Schwarz

Hitzebeständige Dichtungsmasse

Kamin + Ofen Dichtmasse

Beschreibung

EIgenschaften

  • Hitzebeständig bis zu 1250 °C
  • Bildet eine harte Naht
  • Für feuerfestes Abdichten
Nach oben

Anwendung

Geeignet für:

Geeignet zum Reparieren und Abdichten von Rissen, Nähten und Fugen in Kaminen, Mehrfachbrennern, Öfen, Schornsteinen sowie zum Zusammenbauen und Versiegeln von Betonkaminen und Grills. Auch zur vorübergehenden Abdichtung von Auto- und Motorradabgassystemen geeignet. Klebt mit Metall, Stein und Beton.

Nicht geeignet für:

Nicht geeignet für Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), PTFE, Bitumen, Zentralheizungssysteme und Gasleitungen.

Nach oben

Verarbeitung

Vorbereitung

Verarbeitungsbedingungen

Nur bei Temperaturen zwischen + 5 ° C und + 40 ° C anwenden.

Anforderungen an die Oberflächen

Die Oberfläche muss trocken, sauber und frei von Staub, Rost und Fett sein.

Vorbereitung der Oberflächen

Metallteile mit Entfetter oder Aceton entfetten. Zum Auftragen auf poröse Substrate befeuchten Sie das Substrat leicht mit Wasser.

Hilfsmittel

Kartuscheninhalt mit einer Kartuschenpistole auftragen. Scharfes Messer zum Öffnen der Kartusche.

Verbrauch

Inhalt reicht für ca. 8 bis 15 m (je nach Durchmesser der Fuge).

Verarbeitung

Umgang mit der Verpackung

Tragen Sie den Inhalt mit einer Kartuschenpistole auf. Schneiden Sie die Plastikspitze der Kartusche vor dem Gebrauch oberhalb des Gewindes mit einem scharfen Messer ab. Befestigen Sie die Düse auf der Kartusche und schneiden Sie diese auf den gewünschten Durchmesser auf.

Gebrauchsanleitung

Befeuchten Sie die Fuge leicht mit Wasser bevor Sie die Dichtungsmasse auftragen. Tragen Sie die Dichtungsmasse gleichmäßig in der Fuge auf und bearbeiten Sie diese sofort mit einem nassen Spachtelmesser. Lassen Sie die Fuge für mindestens 24 Stunden trocknen. Anschließend schwach anheizen bis die Dichtmasse komplett ausgehärtet ist. Bei der Anwendung in Abgasanlagen: Tragen Sie zuerst eine Schicht Dichtungsmasse auf, drücken Sie ein Stück Glasfaser in die Fuge und tragen Sie eine zweite Schicht Dichtungsmasse auf. Lassen Sie die Fuge für mindestens 24 Stunden trocknen. Entfernen Sie Überreste der Dichtungsmasse sofort mit Wasser.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie die Dichtungsmasse vor dem endgültigen Aushärten thermisch belasten, können sich Risse bilden und/oder die Dichtungsmasse beginnt zu bröckeln. Nach einiger Zeit bildet sich ein Flüssigkeitsfilm auf der Dichtungsmasse, aber dieser hat keinen negativen Einfluss auf die Qualität der Dichtungsmasse. Gebrauch mit elektrischen Geräten kann die Leitfähigkeit des Produktes beeinträchtigen.

Weitere Information

Flecken/Rückstände

Entfernen Sie Flecken sofort mit Wasser. Getrocknete Ausgehärtete Rückstände können nur mechanisch entfernt werden.

Lagerungsbedingungen

Lagern Sie das Produkt in der verschlossenen Verpackung an einem trockenen Ort bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +25 °C.

Nach oben

Video

Nach oben