PLAST SPEZIAL

Flasche 30g Blister

mit feiner Metallkanüle

PLAST SPEZIAL

Beschreibung

EIgenschaften

  • Bildet eine feste aber zugleich flexible Klebeverbindung mit thermoplastischen Eigenschaften
  • Temperaturbeständig zwischen -30 °C bis ca. +90 °C und wasserfest, resistent gegen Öl und Alkohol.
  • Die folgenden Höchstwerte wurden ermittelt: Plexiglas 3,0 N/mm² Polystyrol 3,4 N/mm² Harter PVC 4,3 N/mm² Polycarbonat 4,5 N/mm² ABS 6,5 N/mm² Materialbruch
Nach oben

Anwendung

Geeignet für:

UHU plast spezial klebt sehr gut auf verschiedenen Kunststoffen, wie Polystyren und schlagfesten Polystyrol Arten (ABS, SAN, SB, ASA), Polyvinylchlorid (PVC) hart und weich, Plexiglas® (PMMA), Zelluloid®, Celluloseester (CN, CAB), Polycarbonat (PC). UHU plast spezial klebt auch andere Materialien, wie Holz, Papier und Karton (in Verbindung mit den oben genannten Kunststoffen).

Nicht geeignet für:

Nicht geeignet für Polyamid (PA), Acetalharz (POM) Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polytetrafluoroethylen (PTFE), Silikon (Si) und Schaumpolystyrol (wird angegriffen).

Nach oben

Verarbeitung

Vorbereitung

Persönliche Schutzausrüstung

UHU plast spezial enthält flüchtige und leicht entzündbare Lösungsmittel. Sie sollten deswegen entsprechende Sicherheitsvorkehrung zur Bearbeitung und Lagerung des Klebers treffen.

Anforderungen an die Oberflächen

Die zu beklebenden Oberflächen müssen trocken, sauber und frei von Staub, Öl und Fett sein.

Hilfsmittel

Mit einer feinen, nadelförmigen Düse für präzises Auftragen und zum Erreichen schwer zugänglicher Stellen

Verarbeitung

Gebrauchsanleitung

Tragen Sie den Klebstoff, je nach den Anforderungen auf eines oder beide der zu verklebenden Materialien auf und kleben Sie diese sofort zusammen. Die Anfangshaftung wird nach 5 - 10 Minuten erreicht. Eine hohe Endfestigkeit von UHU plast spezial wird durch Anlösen der Kunststoffoberfläche erreicht. Aus diesem Grund sollte der Klebstoff nur in kleinen Mengen auf dünnwandigen Kunststoffen aufgetragen werden.

Weitere Information

Flecken/Rückstände

Verschmierter Klebstoff und Flecken können mit Aceton oder Verdünnungsmittel für Nitrolack entfernt werden. Vorher an einer nicht sichtbaren Stelle testen.

Lagerungsbedingungen

In gut verschlossener Verpackung an einem trockenen, kühlen und frostfreien Ort aufbewahren.

Nach oben

Video

Nach oben